Modetrends

Modetrends Frühjahr & Sommer 2020

Modetrends Frühjahr & Sommer 2020

Modetrends Frühjahr & Sommer 2020

Auch wenn der Winter dieses Jahr noch nicht einmal Einzug erhalten hat, denken wir doch jetzt schon wieder langsam aber sicher an die Modetrends Frühjahr & Sommer 2020 und schauen uns im Einzelhandel sowie in Online Modeshops um,  was die neue Frühjahrsmode zu bieten hat. Wer gerne modisch voll im Trend liegt, der informiert sich jetzt schon was dieses Jahr „Out“ ist und aussortiert werden kann, und was dafür „IN“ ist. Aber aufgepasst beim frühzeitigen aussortieren, viele Kleidungsstücke lassen sich durchaus mit der diesjährigen Mode kombinieren.

Welche Kleidungsstücke wir vom Vorjahr noch tragen können:

Hosenanzüge resp. Overalls können noch bleiben. Hosenanzüge in eleganten Farben sehen immer noch Top aus. Und wenn es ein heißer Tag ist, dann tauschen Sie einfach die Anzughose mit eleganten Shorts aus, diese Kombination ist dieses Jahr der volle Renner. Der Overall in einer eleganten Farbe oder auch in Figur optimierenden Längsstreifen, das sieht man immer noch oft und gerne.

Kleidungsstücke mit denen man Schulter zeigt, ein schöner und vor allen Dingen auch femininer Modetrend der bleiben darf. One-Shoulder sowie der Carmen-Ausschnitt bei Oberteilen sowie auch bei Sommerkleidern. Die Weiblichkeit wird auf eine einzigartige Art und Weise betont, wenn man ein bisschen Schulter zeigen kann.

Maxikleid mit Carmenausschnitt
Bluse of shoulder

Hosen mit weiten Beinen, auch Marlenehosen genannt, waren im vergangenen Jahr schon ein Trend. Dazu kommen dieses Jahr die Flip-Flop-Cut Hosen, die endlos lange Beine machen wenn Sie noch mit einer Sandalette oder hohen Pumps kombiniert werden. Sie sind gerade an der Wade und am Saumende herrlich weit, was diesen Hosenstil so wunderbar trageangenehm macht.

Welche Röcke dürfen bleiben? Die Bleistiftröcke in jeglichen Variationen dürfen wir auch dieses Jahr noch als Trend bezeichnen. Gerade im Bereich der Business Mode sind sie einfach unschlagbar. Je nach Temperaturen lassen sie sich hervorragend zu einer Bluse oder einem Shirt kombinieren. Ebenfalls bleiben dürfen unsere heißgeliebten Midiröcke, der einzige Unterschied ist, der Modetrend gibt das Material Plissee vor.

Außergewöhnliche Ärmel, hier fing der Modetrend schon in der vergangenen Wintersaison an, der sich jetzt auf das Frühjahr und den Sommer so richtig durchsetzen wird. Unter außergewöhnliche Ärmel verstehen wir Puffärmel, ja die sind schwer am Kommen, und nicht zu vergessen sind die überlangen Ärmel. Gerade die extrem langen Ärmel passen hervorragend zu unserem nächsten Look der bleiben darf, Kleidungsstücke im Oversized Schnitt, denn dieser hat sich sehr gut durchgesetzt und das schon ziemlich lange. Ganz besonders stylisch ist dieser Look in Verbindung mit Layer, was nichts anderes ist, als mehrere Lagen übereinander zu ziehen. Dies geht ganz einfach. Über eine Hose ein langes und natürlich weites Shirt oder Bluse tragen und für diesen Style zusätzlich noch einen Oversized Pullover darüber. Das ist natürlich super für das Frühjahr wo es doch noch etwas frisch ist.

Oversized Crop Pullover
Bluse mit Puffärmel

So, jetzt aber zu den Modetrends Frühling & Sommer 2020

Plisseeröcke
Feminin und auch sehr elegant sind Plisseeröcke die sich mit Blusen, Shirts und auch Pullover kombinieren lassen. Plissee wird aus synthetischen Fasern hergestellt, denn wenn Plissee aus Naturfasern hergestellt würde, dann wären diese Plissee typischen Falten nach dem Waschen nicht mehr vorhanden.

Die Plisseeröcke findet man in dieser Modesaison aus Leder wie auch ganz im Metallic Look. Da die Metallic Farben meist in Silber, Gold oder Bronze sind, wäre es zu empfehlen als Oberteil sowie auch bei den Schuhen eher eine dezentere Farbe zu wählen. So bleibt der Blickfang beim Rock.

Plisseeröcke gibt es dieses Jahr auch aus Tüll die natürlich ganz besonders feminin wirken. Diese gibt es in einem kurzen wie auch langen Schnitt.

Eine Empfehlung von uns: Ein langer, bodenlanger Plissee Rock ist perfekt für große Frauen, währenddessen kleinere Frauen eher die Rocklänge oberhalb des Knöchels wählen sollten.

Bei den kurzen Plisseeröcken sollte man aufpassen, denn diese tragen schon ein bisschen auf. Hier bietet ein Plisseerock aus Leder eine schöne Alternative, denn durch die Schwere des Leders wird ein „Aufplustern“ verhindert.

Plisseeröcke Feminin und auch sehr elegant sind Plisseeröcke die sich mit Blusen, Shirts und auch Pullover kombinieren lassen. Plissee wird aus synthetischen Fasern hergestellt, denn wenn Plissee aus Naturfasern hergestellt würde, dann wären diese Plissee typischen Falten nach dem Waschen nicht mehr vorhanden. Die Plisseeröcke findet man in dieser Modesaison aus Leder wie auch ganz im Metallic Look. Da die Metallic Farben meist in Silber, Gold oder Bronze sind, wäre es zu empfehlen als Oberteil sowie auch bei den Schuhen eher eine dezentere Farbe zu wählen. So bleibt der Blickfang beim Rock. Plisseeröcke gibt es dieses Jahr auch aus Tüll die natürlich ganz besonders feminin wirken. Diese gibt es in einem kurzen wie auch langen Schnitt. Eine Empfehlung von uns: Ein langer, bodenlanger Plissee Rock ist perfekt für große Frauen, währenddessen kleinere Frauen eher die Rocklänge oberhalb des Knöchels wählen sollten. Bei den kurzen Plisseeröcken sollte man aufpassen, denn diese tragen schon ein bisschen auf. Hier bietet ein Plisseerock aus Leder eine schöne Alternative, denn durch die Schwere des Leders wird ein "Aufplustern" verhindert.

Trendige Stoffe und Materialien:

Mesh sowie auch Netzstoffe halten wieder Einzug, denn gerade Transparenz lässt Kleidungsstücke zu etwas ganz Besonderem werden. Mesh finden Sie dieses Jahr bei Kleidern und auch bei Oberteilen wie Blusen und Shirts.

Echtes Leder und auch Vinyl
Leder und auch Vinyl ist in dieser Modesaison bunt. Aufpassen müssen Sie aber beim Tragen von Lack, denn ein Zuviel davon wirkt ziemlich schnell ordinär oder billig. Nehmen Sie ein Stück aus Lackleder und kombinieren Sie es mit etwas schlichtem – dann fällt es im positiven Sinne auf. Den eleganten Stil erreichen Sie mit einem glatten und echten Leder, was es dieses Jahr auch in Bunt gibt.

Baumwolle
Ich glaube bei Baumwolle muss man nicht von einem Modetrend reden, denn Baumwolle ist bis zu einem gewissen Prozentsatz bei vielen Stoffen mit enthalten. Auch lässt sich bspw. ein Baumwoll Shirt immer zu nahezu allem kombinieren. Ein wahrer Modefreund, der nie überflüssig wird.

Samt
Samt ist und bleibt ein ganz besonderes, edles Material. Dieses Jahr findet man Samt bei der Bademode, Kleidern oder auch bei Shirts. Ganz was Besonderes ist, dass Samt auch bei Schuhen und Hosen mitverarbeitet wird.

Muster der Modesaison

Batik
Bunt ist IN in dieser Saison. Der Batik Druck ist wieder zurück mit seinen originellen Mustern die teilweise auch stark an die Hippie Mode erinnern.

Animal Druck
Egal ob der Animal Print im Muster von einem Zebra, Leoparden oder auch Schlangen sind, diese Muster finden Sie dieses Jahr auf Kleidern, Röcken und, man soll es nicht glauben, sogar auf Schuhen. Die Prints lassen sich hervorragend zu einem einfarbigen Kleidungsstück kombinieren

Verschiedene Prints

Polka Dots finden Sie dieses Jahr auf Kleidern, bspw. bei einem Pünktchenkleid oder sogar bei Schuhen

Streifen-Designs sind dieses Jahr im Kommen wobei diese durchaus auch knallig sein dürfen. Je nachdem was Sie für einen Stil bevorzugen, Sie werden dieses Jahr mit Sicherheit fündig werden.

Karo Design bleibt uns dieses Jahr noch ein bisschen erhalten. Die Karos dürfen bunt sein, oder auch nur weiß in Verbindung mit einer zusätzlichen Farbe.

Farben der Modesaison

Die Must Heave Farbe der Saison ist Classic Blue. Sie fahren nicht in Urlaub? Das macht nichts, die schöne Farbe Classic Blue erinnert uns an das Meer und den Urlaub. Die blaue Farbe werden Sie hauptsächlich bei Blazern und Blusen finden. Ganz hervorragend zur Geltung kommt Sie auch im All-Over-Style

Cherry Tomato ist eine wunderschöne Farbe und sie lässt sich wunderbar kombinieren. Sie wirkt elegant und einfach sommerlich frisch. So aus dem Stehgreif fällt mir nicht einmal eine Farbe ein, zu der dieses schöne Rot nicht passen würde. Also kombinieren Sie die Farbe nach Herzenslust und je nachdem was der Kleiderschrank so hergibt.

Nichts geht dieses Jahr ohne Weiß oder Creme

Um ein weißes Kleidungsstück werden Sie dieses Jahr nicht drumherum kommen, denn diese kräftige Farbe werden Sie bei Kleidern, Hosen und sogar an Schuhen finden. Solo oder auch kombiniert – einfach Klasse!

Mode in Weiss

Schuhmode 2020

Da finden sich zum Einen die ultrabequemen Flip Flops die dieses Jahr nicht nur zum Baden getragen werden, sondern sie werden sogar zu Kleidern und Overalls getragen

Cowboystiefel
Letzten Winter kamen sie schon ein bisschen zum Vorschein und zumindest ich freute mich, denn die kannte ich letztendlich noch von früher, auch wenn sie damals nur im Herbst und Winter getragen wurden. Dieses Jahr werden Sie diese Stiefel sogar in Kombination zu Midi- und Maxikleidern finden, sowie auch in Verbindung mit Jeanshosen.

Wer gerne den lässigen und bequemen Schuhstil pflegt, den können wir beruhigen, die Sneakers bleiben und werden eher ergänzt um die sogenannten Dad Sneaker. Sie fragen sich was Dad Sneaker sind? Nichts anderes wie sehr klobige Sneaker, vorzugsweise in Weiss, oftmals mit farblichen Verzierungen.

Trendige Sneaker

Kitten Heels gelten als eine bequeme Alternative zu den High Heels. Sie zeichnen sich durch schmale Pfennigabsätze, eine eng zulaufende Spitze sowie oftmals durch ein Slingback-Riemchen aus. Gerade auf Modeschauen findet man diese Kitten Heels auch oftmals mit glitzernden Verzierungen.

Ein weiteres Schuh Highlight bilden Schuhe mit geometrischen Formen die durchaus auch manchmal sehr abstrakt sind. Sie erstrecken sich von Würfeln bis hin zu Kugeln. Wirklich Crazy!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.